Prinzipiell gilt natürlich: Je eher, desto besser - vor allen Dingen, wenn ihr ein spezielles Wunschdatum im kopf habt.
Da ich überwiegend outdoor d.h.  in der Natur arbeite haben wir aber wenig Einfluss auf das Wetter, aber solange es nicht stürmt und regnet spricht nichts gegen das Shooting. 

Bei einem Neugeborenenshooting in meinem Atelier, das nur in den ersten Lebenstagen ,bis auf wenige Ausnahmen, möglich ist, solltet ihr euch bereits frühzeitig in der Schwangerschaft bei mir melden, damit wir einen Termin rund um den möglichen Entbindungstermin freihalten können.